Aktuell-Details

Urlaub reicht nicht gegen Burnout

von

Das aus dem Urlaub mitgebrachte Gefühl der Erholung ist oft schon nach wenigen Tagen wieder aufgebraucht – erst recht, wenn im Büro ein Stapel unerledigter Aufgaben wartet.

Urlaub allein wird den drohenden Burnout nicht abwenden. Zwei Drittel der Befragten einer Studie der American Psychologie Association gaben an, dass von der Erholung, die sie aus dem Urlaub mitgebracht haben, bereits wenige Tage nach der Rückkehr nichts mehr zu spüren sei.

Hinzu kommt, dass sich viele kurz vor dem Urlaub besonderem Stress aussetzen, um alles zu erledigen – nur um dann nach dem Urlaub sofort vor einem Berg unerledigter Aufgaben zu stehen.

Eine Lösung; Schaffen Sie sich häufigere kurze Erholungsphasen, anstatt sich nur auf den Urlaub zu verlassen, zum Beispiel fünf oder zehn Minuten Pause alle zwei Arbeitsstunden. (Linkedin 29.7.19)

Dann hoffen wir mal, dass Ihre Erholung lange anhält und Sie einen schönen Urlaub hatten.

Viele Grüße
Paul Gröters

Zurück